logout
TRAUUNGSREDEN
 
Trauungsrede: (986)

Frau xy, Herr ab Sie als Brautpaar möchten heute zueinander „JA“ sagen. Dieses eine besondere JA im ganzen Leben, dass aussagt „Ich liebe dich so wie du bist“ „ich vertraue dir“ „Ich will dich annehmen ohne verändern zu wollen“ Ich will mit dir dein ganzes Leben verbringen, deshalb heirate ich dich.“ Heute möchten Sie gemeinsam in eine neue Zukunft starten. Aber jede Zukunft hat einen Anfang. Eine Geschichte. Jede Geschichte ist für sich einzigartig und besonders. So wie auch ihre Geschichte. Ihre begann vor ? Jahren. Es gab diesen ersten Augenblick. Das erste Treffen in ?. Was fiel Ihnen am anderen auf? War der andere so wie sie sich ihn/sie Woher kam plötzlich dieses Kribbeln? Ein kleiner Funke, vielleicht ein Blick vielleicht ein Duft? Ein besonderes Wort? Eine bestimmte Ausstrahlung? War es Vorherbestimmung? Schicksal? Zufall? Oder ein Glücksfall? Es ist ein Geheimnis! Ihr Geheimnis des Glücks!  Liebe kann man weder beweisen noch erklären. Sie kennt keine Logik oder Formel. Man kann nicht genau beschreiben, was einen so genau am anderen fasziniert, warum das Herz bei einer Berührung dieses Menschen schneller klopft. Wieso man beieinander ein Zuhause findet, lange bevor man zusammen zieht. Man merkt irgendwie nur, dass man sich wohl in der Gegenwart des anderen fühlt. Wohl in diesem Geheimnis, das Liebe heißt. Und nach und nach formt sich das gemeinsame Leben. Sie beide bauen es auf, nach und nach. Mal bewusst und mit Arbeit mal so neben bei, wie von selbst. Sie haben sich aufeinander eingelassen Es gab ein erstes Gespräch, dem ein zweites folgte. Es gab Abend und Nächte in denen die Gedanken zum anderen wanderten. Momente in denen man sich nicht auf seine Arbeit konzentrieren konnte, weil im Innern dieses Bild vom anderen schwebte. Als Sie sich näher kamen, haben Sie Gemeinsamkeiten entdeckt aber auch natürlich unterschiedliche Interessen und gegensätzliche Eigenschaften gefunden. Doch Sie haben beide die notwendige Toleranz mitgebracht, um die Eigenheiten des anderen zu akzeptieren. Sie haben verstanden, dass man alle Eigenschaften sehen muss, um die Einzigartigkeit eines Menschen zu erkennen, und dass gerade die Unterschiede zwischen Ihnen die Beziehung spannend und interessant gestalten. Es gab die Tage nach de Wiedersehen da hat man so das nächste Treffen herbeigesehnt, Telefonat die lange dauern. Manchmal entwickelt sich die Liebe über Krisen über schwere Zeiten hinweg. Aber auch über Tagen mit viel Lachen, tollen Gesprächen aber auch tiefen Gesprächen, entspannten Spaziergängen, gemeinsam und doch zu zweit zwischen Freunden zu sein und man merkt einfach nur, wie glücklich man mit dem anderen ist. Und hier sind die Schmetterlinge, das verliebt sein. Die gemeinsamen Erinnerungen verbinden, genauso wie die zukünftigen Pläne und Träume. Ein großes Projekt haben Sie gemeinsam angefangen. Sie bauen ein eigenes Zuhause in ?. Ein Bau braucht Geduld und auch Energie. Sie haben bereits bei dieser Planung und Arbeit gemerkt, dass Sie sich auf einander verlassen können und Sie sich gegenseitig vertrauen. Das alles, jeder einzelne gemeinsame Tag brachte Sie ganz eng zusammen. Als Sinnbild dafür fielen mir 2 Büroklammern auf meinem Schreibtisch ins Auge. Ihr haben sich verhakt, ich wollte eine heraus ziehen, aber die andere zog sich mit, ließ sich nicht weg schütteln. Und mir fiel die Parallele zur Ehe auf. So verhält es sich mit Ihrer Liebe. Durch die Beziehung, Ihre Liebesbeziehung, sind sie mit einander verwoben. Sie sind fest zusammen, Ihre Lebenswege sind ineinander verwoben. Erlebt ein Partner eine Krise und sein Leben bebt, dann fängt der andere ihn auf, hält zu ihm, hält ihn fest. Wie wertvoll ist in der Beziehung doch dieses Verständnis für einander. Die Wertschätzung des anderen. Das beide deutlich zeigen, dass sie wahrnehmen wie der andere in die gemeinsame Zukunft investiert. Und es ist aufjeden Fall auch gemeinsame Zeit und die Erfahrung, dass der andere die Sorgen, den Alltag bereit ist zu teilen. Ein gegenseitiges Unterstützen und Aushalten, so dass der Druck genommen wird. Wie eben symbolhaft bei diesen Klammern. Druck auf die eine Klammer, wird durch die andere Klammer ausgeglichen. Und doch sind diese Klammern nicht so fest zusammen, dass Sie sich einengen. Auch das ist sehr wichtig für eine Beziehung, dass die Partner sich gegenseitig genug Freiraum lassen, für eigene Hobbys, die Sorge für die eigene Entwicklung und Reifung. Die Liebe engt nicht ein. Ein Teil der Klammer für sich allein, lässt sich leicht verbiegen, aber beide Klammern zusammen bieten starken Widerstand gegen die Umstände. Auch Sie haben erfahren, dass Sie gemeinsam stark sind, wie viel Mut und Sinn der Alltag mehr ergibt, wenn man die Liebe des anderen spürt und ihn hinter sich weiß. Wie wertvoll es ist, dass Verständnis des anderen zu spüren. Und sicherlich haben Sie auch am anderen Gegensätzliches festgestellt, aber Sie haben die nötige Toleranz mitgebracht um die Eigenheiten des anderen zu akzeptieren Ich wünsche Ihnen, dass Ihre Liebe auch so festbleiben kann, dass Sie einander unterstützen, dass Sie sich nicht verbiegen lassen. Jeder hat konkrete Vorstellungen der Liebe, es werden verschiedene Ratschläge kommen. Ein Wind der sie zu einer Seite zu drücken versucht und einer der Sie zur anderen Seite drückt. Ich wünsche Ihnen, dass Sie beide an Ihrem Kurs den Sie eingeschlagen haben einfach festhalten können. An Ihren Träumen und Plänen die sie für ihren Lebensweg gemeinsam besprochen haben. Das Sie sich gegenseitig den Rücken stärken, wenn der andere Hilfe braucht. Das Sie den Zusammenhalt zu einander immer wieder suchen. Den gefährlichsten Liebeskiller kennen wir alle. Den Alltag. Die Zeit wo die Liebe auf der Strecke bleibt und zustaubt. Vielleicht sehen Sie dann irgendwo Büroklammern und dann möge Ihnen der heutige Tag einfallen. Dann ruft Sie einfach Euren Liebsten einfach mal an und sagen Sie bzw. Ihm, dass Sie gerade an Sie bzw. an ihn denken. Dann denken Sie bitte daran, dass Sie eine besondere Geschichte haben, dass Sie etwas verbindet, das niemand sonst so spürt wie Sie Beide. Und das dieser Teilbaustein Ihres Lebens, Ihre Beziehung, Ihre beginnende Ehe so kostbar und edel ist. Das er es wert ist gepflegt und geschützt zu werden. Das jeder von Ihnen beiden spürt darf was Liebe ist. Ein Geschenk und eine Aufgabe gleichzeitig. Denn ohne Liebe die man seinem Ehepartner spüren lässt, funktioniert keine Beziehung. Bei diesen Klammern denken Sie bitte daran, dass Sie das Glück haben von jemandem geliebt zu werden. Das Sie das Glück eines gemeinsames zu Hause habten, wohin Sie zurück kehren können und das dort die besondere Person Ihres Lebens auf Sie wartet und sie ebenfalls zurück liebt.
 
zurück zur Übersicht