logout
TRAUUNGSREDEN
 
Trauungsrede: (990)

Wenn ich alleine träume ist es ein Traum. Wenn wir gemeinsam träumen, ist es der Anfang der Wirklichkeit. Begrüßung: Braut - Bräutigam - event. Kind Zusammen durch die Welt zu gehen ist schöner, als allein zu stehen. Und sich darauf das Wort zu geben ist wohl das Schönste im Leben. In wenigen Minuten werden Sie beide sich das \"JA\"- Wort geben, und damit bekunden dass Sie gemeinsam, getragen durch Ihre Liebe, durchs Leben gehen möchten. \"JA\" – ein so kurzes Wort mit so großer Bedeutung: Sie sagen – \"JA\" dazu: Immer füreinander da zu sein \"JA\" dazu: Freude und Leid miteinander zu teilen \"JA\" dazu: immer Zeit und ein offenes Ohr füreinander zu haben, auch und besonders dann, wenn es dem anderen Mal nicht so gut geht. (\"JA\" dazu: gemeinsam für eure(n) kleine(n) ........ da zu sein, für ihn zu sorgen und ihn in seinen kleinen und großen Sorgen zu unterstützen.) Der Lebensweg ist oft schmal, aber nie so schmal, dass ihn nicht zwei Menschen die guten Willens sind, miteinander gehen können. Auf diesen, Weg werden Sie sich nun gemeinsam begeben. Dazu wünschen wir Ihnen, dass sie immer die richtigen Utensilien bereit haben, die, die Situation erfordert: Ja, was sollte da dabei sein: Vertrauen – Sich gegenseitig Vertrauen schenken - sich gegenseitig Freiheit geben Verbindet mehr - als Treueschwüre es vermöchten Es macht uns stark - es spannt den Bogen der Freundschaft und der Liebe noch größer auf dem Sie gehen dürfen. Verständnis – für den Anderen wenn er oder sie mal nicht so gut drauf ist. Verständnis für die Meinung des Partners, wenn sie auch nicht die eigene ist, denn man kann ja schließlich nicht immer der gleichen Meinung sein. Aber wenn man dem Anderen zuhört, und versucht diese Ansicht zu verstehen, wird man sicher das eine oder andere Mal feststellen, dass er oder sie gar nicht so unrecht hat, denn schließlich sieht ja auch fast jedes Ding von verschiedenen Seiten betrachtet etwas anders aus. Eine Entschuldigung – ich weiß, das fällt besonders schwer, aber auch die sollte für alle Fälle auch immer dabei sein. Liebe Worte - Ein Kompliment, ist wie Kuss durch einen Schleier. Zeit füreinander – Findet Zeit Euch zu lieben, findet Zeit miteinander zu sprechen, findet Zeit – einfach um sie zu zweit zu genießen. Diese Liste könnte man unendlich fortsetzen, Freude, Humor und, und .... Wenn ich jetzt fragen würde was das Wichtigste ist, würden sicher verschiedene Antworten kommen, aber eines ist sicher dabei: Die Liebe: denn ohne Liebe kann eine Ehe auf Dauer nicht bestehen. Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten. Die Liebe ist auch keine Selbstverständlichkeit, und damit Sie auch nach vielen Ehejahren noch genauso wie heute für einander fühlen, muss die Liebe gepflegt werden. Jeden Tag, genauso wie so viele andere Dinge in unserem Leben. Einfach immer wieder versuchen, dem Partner ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Denn ein Lächeln ist die kürzeste Entfernung zwischen zwei Menschen. Dazu ein Gedicht bevor wir zum rechtlichen Teil kommen: Dein Lächeln ist wie ein goldener Sonnenstrahl, der all meine Sorgen vertreibt und jeden Tag mit Wärme erfüllt. Dein Lächeln lässt mein Herz höher schlagen und verdrängt die Einsamkeit aus meinen Gedanken.. Dein Lächeln lehrt mich für den Augenblick zu leben und entführt meine Sinne in ein Paradies der Zweisamkeit. Ich möchte dich in jeder gemeinsamen Sekunde glücklich machen Dich mit meiner Liebe verzaubern Und dein Herz mit Freude erfüllen, damit dein Lächeln nie verblasst. Und das werden Sie sich jetzt mit dem \"JA\"- Wort versprechen: Ich ersuche das Brautpaar aufzustehen: Ich frage Sie nun einzeln und nach einander ob es ihr freier Wille und Ihr freier Entschluss ist miteinander die Ehe einzugehen: Als erstes Frage ich Sie, Herr ..........................., ist es Ihr freier Wille und Ihr freier Entschluss, mit der hier Anwesenden Frau ..................... die Ehe einzugehen so antworten Sie bitte mit \"JA\" Nun frage ich auch Sie Frau ..................., ist es auch Ihr freier Wille und Ihr freier Entschluss mit dem hier Anwesenden Herrn .................. die Ehe einzugehen, so antworten auch Sie bitte mit \"Ja\". Nachdem Sie beide meine Frage mit \"JA\" beantwortet haben, erkläre ich Sie nun zu rechtmäßig verbundenen Eheleuten. Stecken Sie sich nun zum Äußeren Zeichen Ihrer Liebe und Verbundenheit gegenseitig die Ringe an EHEBUCH MUSIK Es ist immer Glück, wenn sich zwei Menschen finden und einander so gut verstehen, dass sie zusammen bleiben wollen, denn das Glück geliebt zu werden, ist das höchste Glück auf Erden. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen alles Gute und alles Glück der Erde für Ihren weiteren gemeinsamen Lebensweg und dass Ihre Herzen immer für einander schlagen, Ihre Augen einander liebevoll zuzwinkern, Ihre Ohren offen sind für einander, Ihr Mund manches liebe Kompliment ausspricht, Ihre Hände gerne den anderen spüren, Ihre Füße einen gemeinsamen Lebensweg gehen.

 
zurück zur Übersicht