logout
TRAUUNGSREDEN
 
Trauungsrede: (1.000)

Lieber ….., liebe ……, heute ist ein ganz besonderer Tag, denn gleich werdet ihr beide ganz offiziell JA zueinander sagen. Damit geht ihr einen weiteren wichtigen Schritt in eurer Partnerschaft. Nach dem Peru-Urlaub im vergangenen Jahr steht ihr jetzt sozusagen in den Start-löchern für eine weitere unheimlich spannende Reise. Einen komplett ausgearbeiteten Reiseführer für eure Ehe kann ich euch heute noch nicht an die Hand geben kann, denn in Sachen EHE bin noch kein alter Hase und kann deshalb noch nicht aus dem Nähkästchen plaudern. Ein Sprichwort sagt: Die Ehe ist und bleibt die wichtigste Entdeckungsreise, die der Mensch unter-nehmen kann. Ihr beide habt euch zu dieser Ehe-Reise entschieden und auch wenn ich als Reiseführerin noch nicht in Frage komme, habe ich aber eine Art Checkliste vorbereitet mit der ich euch vielleicht einige Gepäcktipps für Ihre Reise geben kann. Ich möchte einfach versuchen, so einige Fragen, die man sich vor so einer Reise stellt, zu beantworten, wie z.B. Was haben wir vor Antritt der Reise zu beachten? Da ihr euch nun schon fast 5 Jahre kennt, habt ihr gemerkt wie schön es ist nicht allein zu sein und das Leben mit dem anderen zu teilen. Ihr seit euch immer ein Stücken näher gekommen, habt schon vieles gemeinsam erlebt und zusammen gemeistert, habt euch ein wunderschönes und gemütliches Zuhause gebaut und könnt euch also sicher sein, den beziehungsweise die Richtige an eurer Seite zu haben. Als nächstes packe ich euch jetzt einmal einen Koffer, denn es ist gut zu wissen, was man darin verstauen muss und in welcher Reihenfolge, denn die richtige Pack-technik ist das A und O in einer Partnerschaft, sie erleichtert das Tragen und verhindert die Knitterfalten. Dann müsst ihr unbedingt eine große Ladung Vertrauen mitnehmen. Wenn man weiß, dass man sich tagtäglich auf den anderen verlassen, dem Partner all seine Sorgen und Ängste anvertrauen kann, dann ist das schon ein wunderbares Gefühl. Gegenseitiges Vertrauen macht stark, zuversichtlich und mutig. Dann solltet ihr noch Aufmerksamkeit einpacken. Im Laufe der Reise wird die Aufmerksamkeit immer wieder neue Seiten und Eigenheiten an dem Anderen entdecken; es gibt immer wieder Neues zu bemerken, sodass die Ehe auf Dauer eine abwechselungsreiche Angelegenheit bleibt. Zu Beginn eurer Partnerschaft seit ihr bestimmt auch auf Verschiedenheiten gestoßen, ihr habt gemerkt, dass der andere über manche Dinge ganz anders denkt. Kompromisse mussten gefunden werden und deshalb müsst ihr für die gemeinsamen Vereinbarungen und gegenseitigen Abmachungen auch noch Platz lassen, denn sie sind für ein Leben zu zweit unheimlich wichtig. Was ins Handgepäck soll, dass kann sich jeder von euch ruhig allein aussuchen, denn auch wenn ihr heute gemeinsam loszieht, so hat doch jeder seine eigenen Interessen, Wünsche und Ziele, weshalb ihr manchmal auch zunächst verschiedene Reise- bzw. Laufrouten wählen könnt, um euch dann wieder an einem vereinbarten Treffpunkt zu begegnen. Manchmal kann es auch schwierig sein, sich gemeinsam auf ein Reiseziel zu eini-gen, aber diese Unstimmigkeiten, die es nun einmal naturgemäß zwischen Mann und Frau gibt, werdet ihr schon meistern, denn schließlich habt ihr euch entschlossen in allen Phasen des Lebens zueinander zu halten. Und deshalb nimmt die Liebe wohl auch den meisten Platz im Koffer ein, denn sie ist das wichtigste Gepäckstück überhaupt. Die Liebe schenkt ein Gefühl der Geborgenheit und sie entwickelt sich im Laufe der Zeit zu einer Empfindung tiefer Zusammengehörigkeit. Die Liebe gibt euch die Gewissheit, stets füreinander da zu sein. Durch die Liebe entwickelt ihr eine positive Einstellung zum Leben. Ihr seht das Schöne und das, was ihr erreichen könnt. Ihr seit bereit, euch dem zu stellen, was vor euch liegt und deshalb könnt ihr auch leichter Hindernisse überwinden, Probleme und Konflikte lösen. Das kommt auch in den folgenden Zeilen ganz schön zum Ausdruck: Es macht doppelt soviel Freude, wenn etwas gelingt, und es ist doppelt so schön, wenn ein Traum sich erfüllt… Es ist nur halb so schwer, wenn es eine Last zu tragen gibt, und auch eine Enttäuschung, ist nur halb so schlimm….. Und überhaupt, es ist Nur halb so gefährlich auf der Welt... Wenn man zu zweit ist .

 
zurück zur Übersicht