logout
TRAUUNGSREDEN
 
Trauungsrede: (1.051)

Liebes Brautpaar! Geschätzte Trauzeugen! Sehr geehrte Hochzeitsgäste! Werter Dolmetscher! Ich begrüße euch sehr herzlich im Trauungssaal der Marktgemeinde xxx. Es freut mich ganz besonders, dass ich heute die ehrenvolle Aufgabe habe eure standesamtliche Trauung vorzunehmen. Für mich ist es eine der schönsten Aufgaben zwei Menschen zu trauen, denn damit bekräftigt ihr, dass ihr zusammen gehört und euer Leben miteinander teilen wollt. Liebes Brautpaar! Nachdem ihr beide in letzter Zeit einige bürokratische Hürden zu überwinden hattet, sind nun alle Formalitäten erledigt und ihr könnt heute endlich eure Liebe durch den Bund der Ehe festigen. Wahrscheinlich wart ihr beide überrascht, was ihr alles regeln musstet um heute heiraten zu können. Und auch so manche Hochzeitsbräuche hierzulande werden euch etwas seltsam vorkommen. Jede Kultur kennt eben eigene Tratitionen und Rituale um einen wichtigen Tag im Leben eines Menschen zu feiern. Beim Hochzeitstag sind sich jedoch alle einig. Dieser Tag ist einer der wichtigsten im Leben eines Menschen. Überall auf der Welt spielt die Liebe, im Leben eines Menschen eine bedeutende Rolle. Überall auf der Welt wünschen sich Menschen eine stabile Partnerschaft. Und überall auf der Welt haben die Ehe und die Familie einen hohen Stellenwert. Wie ihr also seht gibt es trotz mancher Unterschiede zwischen den Menschen auch eine ganze Reihe von Gemeinsamkeiten. Die Ehe ist eine Verbindung zwischen zwei Menschen in der man durch dick und dünn gehen will. In der man in guten und in schlechten Zeiten zusammen hält, und der man sich aufeinander verlassen kann. Das Wichtigste Fundament für das gelingen eurer Ehe ist jedoch die Liebe. Liebe heißt, Wärme auszustrahlen ohne einander zu ersticken Liebe heißt, Feuer zu sein ohne einander zu verbrennen Liebe heißt, einander nahe zu sein ohne einander zu besitzen, Liebe heißt, viel voneinader zu halten ohne einander festzuhalten. Auch die Zeit die ihr miteiander verbringt und gestaltet wird ein wichtiger Faktor sein, damit eure Ehe gelingt. Zeit ist das wertvollste Gut das wir besitzen. Wir wollen möglichst viel davon haben, und können eigentlich gar nicht genug davon bekommen. Leider wird aber gerade dieses \\\"füreinander Zeit nehmen\\\" im heutigen Alltag oft immer schwieriger. Schließlich hat jeder seine beruflichen und privaten Verpflichtungen. Deshalb wünsche ich euch beiden, dass ihr in eurer Ehe immer wieder einmal Momente der Ruhe und Entspannung finden könnt. Nehmt euch hin und wieder Zeit für besondere Stunden und Momente die nur euch und eurer Liebe gehören. Nehmt euch hin und wieder Zeit um für den anderen ein paar nette Worte zu finden. Nehmt euch hin und wieder Zeit für einen gemeinsamen Ausflug. Habt aber auch den Mut manchmal die Stille zu suchen. Gemeinsame Momente der Stille sind Balsam für die Seele und das schönste Geschenk, dass ihr eurer Liebe machen könnt. In diesem Sinne, liebes Brautpaar, ersuche ich euch für das Konsensgespräch kurz aufzustehen. Konsensgespräch Nachdem ihr beide meine Frage mit ja beantwortet habt, freut es mich das ich aussprechen darf, dass ihr rechtmäßig verbundene Eheleute seit. Als äußeres Zeichen eurer inneren Verbundenheit bitte ich euch nun, euch gegeseitig die Ringe anzustecken. Natürlich ist auch ein Kuss jetzt nicht verboten. Über euer heutiges Versprechen euren weiteren Lebensweg als Ehepaar zu gehen, wurde von unserem Standesamt eine Niederschrift angelegt. Diese Niederschrift werde ich nun vorlesen. Danach bitte ich euch liebes Brautpaar sowie eure Trauzeugen um die Unterschriften. Verlesung der Niederschrift Liebes Brautpaar! Ihr habt vor wenigen Augenblicken, den wohl wichtigsten Bund geschlossen, der zwei Menschen miteiander verbinden kann. Ihr habt ja zueinander gesagt und habt die Niederschrift über die Eheschließung unterschrieben. Der Ring an eurem Finger soll ab heute jedem zeigen, dass ihr für immer zusammen gehört In diesem Sinne wünsche ich euch alles Gute und viel Glück auf eurem weiteren Lebensweg als Ehepaar.

 
zurück zur Übersicht