logout
TRAUUNGSREDEN
 
Trauungsrede: (1.062)

Liebes Brautpaar, Liebe Gäste Ich begrüße Sie sehr herzlich hier im Trauungssaal in Pöchlarn. Heute ist ein ganz besonderer Tag in Eurem Leben. Ein Festtag Egal ob es regnet oder die Sonne scheint. Ihr wollt heute im Kreise Eurer Familie und Freunden Ja Sagen zueinander! Ich freue mich ganz besonders, Eure Trauung vornehmen zu dürfen und denke es ist eine meiner schönsten Aufgaben am Standesamt, die mir übertragen wurden. Liebe __________ Lieber ______________ Wenn zwei Menschen Ja sagen zueinander, heißt das – sie wollen die Liebe wagen erklären sie sich bereit, einander anzunehmen so wie man ist mit allen Stärken und Schwächen. Seinem Partner Vertrauen schenken und Wertschätzung entgegenbringen. Denn Euer gegenseitiges Jawort, das Versprechen das Ihr euch heute gebt bedeutet: Ich liebe dich so wie du bist. Ich vertraue dir mich an. Ich habe vor kurzen einen sehr schönen Satz gelesen der lautet Wo dein Schatz ist an ist auch mein Herz. Liebes Brautpaar Ich möchte Die Ehe ein bisschen mit den Elementen des Lebens vergleichen. die sich in Ihren Charaktereigenschaften sehr unterscheiden aber doch zu einem Ganzen zusammenfügen. Jedem Elemente wird eine besondere Farbe, Kraft und Energie zugeordnet die alles Belebt. Feuer, Wasser, Erde und Luft diese 4 Elemente möchte ich Euch etwas genauer beschreiben. Das Erste Element ist das Feuer Feuer steht für die Farbe Rot! Rot ist die Farbe der Liebe! Ihr habt Euch im Jahr ____ bei der Ferialpraxis kennengelernt und das Feuer entzündet. Deine Schwester __________ hatte schon so eine Vorahnung das aus eurer Freundschaft mehr werden könnte, ____habt ihr erkannt, dass Ihr mehr füreinander empfindet als Freundschaft Und zwar Liebe und das entzündete Feuer in eine lodernde Flamme verwandelt. Diese lodernde Flamme der Liebe soll leuchten in Eurer Ehe. Sicher wird es auch Tage geben ohne lodernde Flamme, aber es bleibt die wärmende Glut, es liegt nur an Euch beiden, wann das Feuer der Liebe wieder brennt. Der einzige Schlüssel um die Flamme wiederzuerleuchten ist die Liebe Das Zweite Element ist das Wasser Das Wasser steht für die Farbe Blau! Blau steht für die Treue und das Vertrauen! Vertrauen und Treue gehören zusammen. Treue soll aber auch für die Freundschaft und die Familie stehen. Die euch auf eurem Lebensweg begleiten. Viele werden nun denken Was am Hochzeitstag über Liebe und Ehe gesagt wird, ist zwar schön und gut und hört sich sehr wohlklingend an, aber im Alltag ist es doch etwas anders. Sicherlich ist manches und wahrscheinlich sogar vieles schwerer, als man es mit Worten sagen kann, doch es wird in Eurer Ehe auch vieles schöner und reicher werden, als wir es beschreiben können. Das Dritte Element ist die Erde Die Erde wir der Farbe Grün zugeordnet Grün ist die Hoffnung Ich hoffe, dass Euer Bund, den Ihr heute schließt, euch tragen möge durch alle Hellen und etwas trüberen Momente in eurem gemeinsamen Leben. Wie einst Dietrich von Bonhoeffer so treffend sagte: Aller Sinn des Lebens ist erfüllt, wo Liebe ist Das Vierte und Letze Element ich beschreiben möchte ist Die Luft Die Luft steht für die Farbe Gelb Gelb erinnert uns an das Licht die Sonne und die Freude! Es soll ein Zeichen für euch sein, dass Ihr versuchen sollt, an vielen Tagen Eures gemeinsamen Lebens so zu leuchten und glücklich sein wie heute. Man sagt über die Farbe gelb Der Punkt an dem die Sonnenstrahlen die Erde berühren ist dort, wo das Herz eines besonderen Menschen strahlt. Ich wünsche Euch, dass Eure Wege weiterhin so harmonisch verlaufen, und wenn auch mal Hindernisse auftauchen und den Weg ein bisschen steinig werden lassen solltet Ich Euch gemeinsam einen neuen Weg suchen um die Hindernisse zu überwinden und Hand in Hand nebeneinander weitergehen. Es ist schön dass Ihr die gleiche Richtung gewählt habt. Die Ehe ist wie eine Brücke, die man jeden Tag neu bauen muss, am besten von beiden Seiten Nun möchte ich Euch bitten Liebe __________, liebe _________, sich von Euren Plätzen zu erheben. Wir kommen nun zum Höhepunkt des heutigen Anlasses. Aus einem Ich soll nun ein Wir werden. Herr _____________ willst du die Ehe mit Frau ___________ schließen, so antworte mit JA! Frau __________ willst du die Ehe mit Herrn ____________ schließen, so antworte mit Ja! Nachdem Ihr nun vor eurem Trauzeugen erklärt habt die Ehe miteinander eingehen zu wollen, spreche ich nun Kraft meines Amtes aus, das Ihr nunmehr rechtmäßig verbundene Eheleute seid. Der Ring ist Sinnbild des in sich geschlossene, der Einheit, der Liebe und der Treue. Die Liebe, die euch durchzieht, die Treue die Ihr Euch versprecht, sei immer durch diesen Ring vor Augen. Ich bitte euch nun die Ringe zu tauschen. Der erste Kuss als Ehepaar Anlässlich Eurer Hochzeit wurde eine Niederschrift aufgenommen. Ich werde Euch die Urkunde darüber auszugsweise vorlesen und Euch bitten, diesen Eintrag mit Eurer Unterschrift zu ergänzen. Niederschrift Eurer Versprechen das Ihr euch heute gegeben habt, bindet euch nach den Willen des Gesetzes. Fester und dauerhafter aber ist das Gefühl, dass Ihr beide füreinander im Herzen tragt und zu einer innigen Gemeinschaft zusammenschließt. Lasst euch von den Farben der Elemente in eurer Ehe begleiten, Denn jedes Element könnte ohne dem Anderen nicht existieren sie bilden eine Symbiose. mit viel Zuversicht, Optimismus. Toleranz , Vertrauen und was ganz wichtig ist, mit viel Freude und Humor. Eure ……………………………………………… möchte euch eine liebe Geschichte mit auf den Weg geben, Feuer und Wasser! Liebe _____ Lieber ___________ Erinnert euch immer wieder gerne an euer Eheversprechen. Ich wünsche euch für die Zukunft alles Gute und mögen sich eure gegenseitigen Wünsche und Hoffnungen erfüllen. Ich darf Euch nun die Heiratsurkunde überreichen und gratuliere auch von ganzen Herzen.
 
zurück zur Übersicht