logout
TRAUUNGSREDEN
 
Trauungsrede: (141)

Ihr werdets mir recht geben wenn ich einfach so behaupte:
Es ist etwas wunderschönes gemeinsam zu Träumen.

Einige eurer gemeinsamen Träume habt ihr sich schon verwirklicht.
Ein ganz besonderer gemeinsamer Traum wird heute wahr: eure Hochzeit und damit verbunden euer gemeinsame Weg in die Zukunft

Ein Sprichwort aus Brasilien heißt:

Wenn ich alleine träume,
ist es nur ein Traum.
Wenn wir gemeinsam träumen,
ist es der Anfang der Wirklichkeit.


In diesem Sinne begrüße ich dich, liebe .............und dich lieber .............., an diesem wunderschönen Samstag Nachmittag, hier in den Gewölben des ................ Rathauses und hoffe, dass der heutige Tag für euch beide tatsächlich der Anfang einer wunderschönen Wirklichkeit ist.

Ganz besonders begrüße ich aber auch eure Trauzeugen, Eltern, Großeltern und Familienmitglieder und Freunde die heute so zahlreich hier her mitgekommen sind.

FRAU:
Liebe .................
Deine Freunde beschreiben dich so: Hilfsbereit, lustig, sehr geradlinig aber vor allem eine Freundin zum Pferdestehlen.

Die ...........fährt leidenschaftlich gerne Schi, Motorrad, sie kocht sehr gerne, sie ist sehr ordentlich, aber das wichtigste in Ihrem Leben ist seit drei Jahren ihr ............

Vor kurzem hast du eine neue Arbeit gefunden, die sicher eine großer Herausforderung darstellt, dir aber auch sehr viel Freude macht.

MANN:
Lieber ....................
Deine Freunde sagen über dich, dass du sehr gesellig und verlässlich, aber vor allem ein guter und ehrlicher Freund bist.

Der .............spielt nicht nur besonders gut, sondern auch leidenschaftlich gerne Fußball, er ist ein Pferdenarr, und im Winter findet man ihn des Öfteren beim Eisstockschießen.
Vor drei Jahren haben sich die beiden beim .................. näher kennen gelernt. Und noch in des selben Nacht haben sie einen ganz besonderen Weg, nämlich den Kreuzweg auf den ......................gemeinsam zurückgelegt um einen guten Freund rechtzeitig zu seiner Hochzeit aufzuwecken.

Damals hat von den beiden sicher keiner daran gedacht, dass sie bald wieder gemeinsam in Richtung Leonhardikirche fahren werden und dazu ihrer eigenen Hochzeit.

Hans Kruppa schrieb in seinem goldenen Buch der Liebe folgendes:

Ein weiser Weg
Liebe ist keine Illusion,
sie ist die Wahrheit.
Liebe ist kein Zeitvertreib,
sie ist Zeitlosigkeit.
Liebe ist kein Wunschdenken,
sie ist eine Wirklichkeit.
Liebe ist kein Gespräch,
sie ist ein Tanz.
Liebe ist kein Wegweiser,
sie ist ein weiser Weg.



Der Hans Kruppe schreibt zwar Liebe ist kein Wegweiser und trotzdem kann man allein in dem Wort LIEBE viele nützliche Wegweiser finden.
L= Leidenschaft
I = Interessen - gemeinsame Interessen
E = Ehrlichkeit
B = Behaglichkeit
E = Einigkeit oder Ewigkeit

Auf drei von diesen Wegweisern möchte ich näher eingehen und euch diese heute mit auf den Weg geben.


Der erste Wegweise wäre die LEIDENSCHAFT

Wer kennt dieses wundervolle Gefühl nicht, wenn man sich gerade kennen lernt. Wenn einem bei jedem Treffen die Knie zittern, das Herz ein bisschen lauter schlägt. Geht in eurer Beziehung vorsichtig und behutsam um mit dieser LEIDENSCHAFT um, damit ihr auch nach vielen Ehejahren immer wieder darauf zurückgreifen könnt.
Das zweite - I: Interessen -
gemeinsame Interessen

Ihr beide habt sicher auch schon gemerkt, dass euch hin und wieder die Zeit davon läuft. Wenn man so bedankt was man oft an einem Tag alles unter einen Hut bringen soll, dann reicht ein Tag mit 24 Stunden oft fast nicht aus.
Die Arbeit, die Hoppys, die Familie und Freunde - dann ist es sich sehr hilfreich, wenn man in einer Beziehung zumindest auf gemeinsame Interessen zurückgreifen kann um die geringe Zeit gemeinsam verbringen zu können.



das nächste wir auf dem Weg der Liebe finden E: Ehrlichkeit

Dazu wäre allgemein festzustellen: Es braucht Mut zur Ehrlichkeit
Ob im privaten oder beruflichen Umfeld, es erfordert Mut, ehrlich zu sein.
Dieser Mut lohnt sich aber. Ein offenes und ehrliches Miteinander schafft ein wohltuendes Klima und lässt gegenseitiges Vertrauen wachsen.
An den Sprichwörtern: Das Sprichwort hat recht: Ehrlichkeit währt am längsten; Lügen haben kurze Beine - wird also doch was wahres dran sein.


Das Wörtchen LIEBE kann man sich ja ganz leicht merken
Um den kleinen Stolpersteine und Kurven die so ein Weg manchmal bereit hält leichter auszukommen, ist es vielleicht ganz ratsam die weisen Begriffe am Weg der Liebe zu beachten.

Wenn Ihnen das gelingt bin ich überzeugt, dass die Türen für ein glückliches und harmonisches Eheleben bei Ihnen weit offen stehen.












Konsenzgespräch


Ringwechsel

Ihr beide habt's heute auch zwei Eheringe mitgebracht.

Wenn ihr euch diese Ringe heute gegenseitig an den Finger steckt, dann ist dies in erster Linie ein äußeres Zeichen für ihre Liebe und ihre Verbundenheit.

Bei uns heißt es im Volksmund oft, wenn jemand einen Ehering trägt, jetzt bist du gefangen, und angebunden oder gefesselt.
In keinem Fall aber soll dieser Ring eine Fessel sein (von wegen gefesselt und angebunden) dieser Ringe soll ich würde mal sagen eine lebenslange behutsame Umarmung sein.

In diesem Sinne bitte ich euch nun die Eheringe gegenseitig anzustecken.

Ich würde sagen, Sie dürfen Ihre Braut jetzt küssen.



Unterschriften - Ehebuch



Schlussworte

Liebes Ehepaar!


Es gibt ein Sprichwort von Sören Kierkegaard - einem dänischen Philosophen aus dem 19. Jahrhundert - das heißt:

"Die Ehe ist und bleibt die wichtigste Entdeckungsreise, die der Mensch unternehmen kann.


Ich wünsche euch beiden, dass euer Eheleben tatsächliche eine Entdeckungsreise wird. Etwas zu entdecken hat immer etwas ganz Besonderes, Interessantes an sich aber es steckt auch immer eine gewisse Herausforderung dahinter.
So lange ihr in eurer Ehe und an eurem Partner immer etwas neues entdecken können, wird in eurem Eheleben diese so viel gefürchtete Routine nicht einzuhalten können.

Und sollte bei euch heute irgendwann an diesem Tag doch so eine bestimmt Ungewissheit bzw. so ein komische Gefühl in der Magengegend aufgekommen sein, so bin ich sicher dass sich dieses Gefühl verwandelt wird, sobald euch bewusst wird, dass ihr auch trotz der Ehe noch immer selbst für eure Zukunft verantwortlich seit..
Dann wird aus dieser Angst Freude und Zuversicht.
Dann wird es euch in der Ehe gelingen euch selbst, und lang erträumtes verwirklichen zu können.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen heute noch einen wunderschönen Hochzeitstag und danach eine glückliche Reise in der Ehe.

 
zurück zur Übersicht