logout
TRAUUNGSREDEN
 
Trauungsrede: (145)

....
Eure Gefühle, die ihr füreinander empfindet, könnte man mit einem Windrad vergleichen. Manchmal dreht es sich in einem Höllentempo und ist durch nichts aufzuhalten. Manchmal dreht es sich ganz gemütlich vor sich hin und steht sogar still - um nachher wieder umso schneller weiterzudrehen. Manchmal muss es auch neu im Wind ausgerichtet werden, dass es sich weiterdreht. Wie das Windrad so verändern sich auch die Gefühle zueinander und manchmal braucht es sogar Hilfe, damit sie wieder aufleben. ...
 
zurück zur Übersicht