logout
TRAUUNGSREDEN
 
Trauungsrede: (350)

Sie wollen heute vor mir Ihre Eheschließung besiegeln. Durch Ihr eigenes und freiwilliges Ja - Wort werden Sie dies tun. Sie werden beide als Partner, als zusammengehörende Teile, für das zukünftige Leben verbunden.
Das Zusammenleben in einer ehelichen Partnerschaft, verehrtes Brautpaar, ist wie eine Entdeckungsreise.
Mit der Eheschließung treten Sie gemeinsam voller Erwartungen eine Reise in ein für Sie zum Teil unbekanntes Land, in eine reizvolle und abwechslungsreiche Landschaft an.
Sie selbst nehmen sich mit Ihrer individuellen Prägung auf diese Reise mit; Sie entdecken sich aber selbst auch in der für Sie neuen Landschaft, in Ihrer Lebenssituation. Sie machen neuen Erfahrungen mit sich, sie sehen sich neu in Ihrem Partner und durch Ihren Partner.
Jede Entdeckungsreise ist spannend; Sie wissen beide nicht, was auf Sie zukommt, welchen Überraschungen sie begegnen; das ist das Reizvolle an einer Entdeckungsreise.
Ähnliches gilt für den Beginn einer Ehe. Sie werden sich im Prozeß des Miteinanders gegenseitig entdecken, jeden Tag neu. Überraschendes und Unbekanntes wird Ihnen aneinander auffallen: die Offenheit gegenüber Ihrem Partner und der Freiraum, den Sie sich gegenseitig zugestehen, sind die Voraussetzungen, immer wieder Neues aneinander zu entdecken. Dadurch wird die Ehe abwechslungsreich.
Hinter der allgemeinen, faszinierenden und überraschenden Erwartung bietet eine Entdeckungsreise jeden Tag neue Abenteuer. Sie werden sich sehen, wie Sie aufwachen, jeden Tag neu, jeden Tag anders.

Bei einer Entdeckungsreise begegnen Sie fremden Kulturen, sehenswerten Landschaften, Menschen mit typischen Sitten und Gebräuchen, beachtenswerten Denkmälern sowie prächtigen Gebäuden. Sie sehen und staunen; Sie prägen sich alles genau ein; Sie sind erfüllt und beeindruckt.
Auch Sie werden Feststellen, das jeder von Ihnen ein beachtenswertes, prächtiges Denkmal, ein Prachtbau ist, der jeden Tag neu zu bestaunen ist.
Und wie Goethe schon sagte: Der Weg ist das Ziel. Und wie sie den Weg auf Ihrer Entdeckungsreise ausgestalten liegt an Ihnen. Ich wünsche Ihnen von Herzen, dass Sie die Reise so gestalten, dass Sie auch noch im Hohen alter zueinander sagen, mit dir würde ich wieder auf die Entdeckungsreise gehen.

 
zurück zur Übersicht