logout
TRAUUNGSREDEN
 
Trauungsrede: (436)

Lieber …………………, liebe ………………….

Ihr seid heute hier zum Standesamt nach ...... gekommen, um den Bund der Ehe zu schließen. Sicherlich habt ihr euch auf diesen Tag sehr gefreut. Das gilt auch für mich als Standesbeamtin. Ich freue mich sehr, euer Glück miterleben zu dürfen und werde euch heute bei eurem ersten Schritt in euer gemeinsames Leben begleiten.

Ihr wollt heute ganz offiziell beurkunden, dass ihr euren Lebensweg gemeinsam fortsetzen möchtet. Ein kleines Stückchen dieses Weges habt ihr ja bereits gemeinsam zurückgelegt, seit ihr euch kennen und lieben gelernt habt und nun wollt ihr auf diesem Weg weiter voranschreiten.

Ihr wollt dem, was kommen mag, gemeinsam begegnen und ihr macht euch zusammen auf den Weg, um aus eurem Leben etwas zu machen.

Ihr beide habt in den letzten Wochen und Tagen bestimmt oft an diesen Schicksalstag gedacht, mit Freude und froher Erwartung, aber vielleicht auch mit etwas Sorge, denn in wenigen Minuten sprecht ihr das Ja-Wort, das euch für euer ganzes Leben verbindet und auch verpflichtet, in Freud und Leid, im Glück und im Unglück, in den frohen und den trüben Stunden treu und fest zusammen zu halten und einander für immer ein guter Freund und ein angenehmer Weggefährte zu sein.

Ihr seid euch dessen bewusst, dass ihr mit dieser bedeutungsvollen Entscheidung eures Lebens die Verantwortung füreinander übernehmt, einander eure Zukunft und euer Lebensglück anvertraut und nun in einen für euch ganz neuen Lebensabschnitt eintretet.
Verbindet mit eurem Ja-Wort den ernsten Vorsatz, einander nie mehr zu verlassen, sondern immer treu und zu lieben und auch unter den Schwierigkeiten des Alltags und den Hindernissen des Lebens den guten Willen zu bewahren, einander glücklich zu machen.

Liebes Brautpaar, gebt einander nun ein JA-Wort, dass ihr nie widerrufen sollt, mit dem festen Vorsatz, immer füreinander da zu sein, Freud und Leid gemeinsam zu teilen und mit gutem Willen in die Zukunft zu blicken, was immer das Schicksal für euch bereithält.

Lasst euch in eurem Leben von Liebe und Güte leiten, bemüht euch, immer ehrlich zueinander zu sein und den Partner zu verstehen. Nehmt stets Rücksicht aufeinander, habt vor allem Geduld miteinander und seid auch bereit, Opfer für den anderen zu bringen. So kann ich euch versprechen, dass ihr euer Zusammenleben, noch schöner gestalten werdet als bisher.

..........
 
zurück zur Übersicht