logout
TRAUUNGSREDEN
 
Trauungsrede: (468)

LIEBES BRAUTPAAR, LIEBE TRAUZEUGEN, WERTE VERWANDTE UND HOCHZEITSGÄSTE!


NACHDEM GOTT DIE WELT ERSCHAFFEN HATTE, SCHUF ER MANN UND FRAU. UM DAS GANZE VOR DEM UNTERGANG ZU BEWAHREN, ERFAND ER DEN HUMOR.

ERINNERN SIE SICH, WIE FING ALLES AN? MIT DEM VERLIEBSEIN NATÜRLICH. SOLANGE DER MENSCH VERLIEBT IST, ZEIGT ER SICH NOCH SO, WIE ER EIGENTLICH IMMER SEIN SOLLTE. AUS DEM VERLIEBTSEIN ERGIBT SICH, EINES SCHÖNEN TAGES EINE LIEBESERKLÄRUNG, VON DER MAN SAGT, BEI IHR KÖNNE EINE FRAU DOPPELT SO SCHNELL HÖREN, WIE EIN MANN ZU SPRECHEN IMSTANDE IST.
WENN ALLES GUT LÄUFT WIE BEI IHNEN, FOLGT IRGENDWANN DER HEIRATSANTRAG.

ICH MEINE DER HEIRATSANTRAG UND DIE ANNAHME DES HEIRATSANTRAGES IST DAS ZWEITGRÖSSTE KOMPLIMENT, DASS EIN PAAR SICH MACHEN KANN. DAS GRÖSSTE KOMPLIMENT, DASS SICH ZWEI VERLIEBTE MENSCHEN MACHEN KÖNNEN, IST ES, AM STANDESAMT EINANDER DAS JA-WORT ZU GEBEN.


DAMIT SIE AUCH IN SPÄTEREN JAHREN IMMERWIEDER JA ZUEINANDER SAGEN, WIRD IHRE GESPRÄCHSBEREITSCHAFT VON BEDEUTUNG SEIN.

LIEBEN UND GELIEBT WERDEN,
VERTRAUEN UND VERTRAUEN GENIESSEN,
DANKBAR NEHMEN UND GROSSZÜGIG TEILEN,
LEBEN GENIESSEN UND LEBEN FÖRDERN,
BEGEISTERT ERZÄHLEN UND KONZENTRIERT ZUHÖREN, ABENTEUER SUCHEN UND GEBORGENHEIT SCHENKEN – DAS GEHEIMNIS EINES GLÜCKLICHEN LEBENS.

JEDER ENTWICKELT UND VERÄNDERT SICH IM LAUFE SEINES LEBENS, BEWUSST UND UNBEWUSST. DIE VORHANDENEN INTERESSEN UND NEIGUNGEN WANDELN SICH, MISSVERSTÄNDNISSE KÖNNEN DURCH GEZIELTE FRAGEN UND KLARE ANTWORTEN GEKLÄRT WERDEN. DAS HEISST AUCH, DIESE NICHT UNTER DEN TEPPICH ZU KEHREN - DEN KOMPROMISS SUCHEN UND DEM PARTNER AUFMERKSAMKEIT SCHENKEN. FRAGEN UND ANTWORTEN ERGEBEN SICH IM GESPRÄCH VON SELBST. GERADE DAS SIND DIE MOMENTE, DIE DEN WERT EURER EHE STEIGERN.


SO WIE DU BIST – SO MAG ICH DICH!

TOLERANZ, IST DIE BEREITSCHAFT, AUCH DEN ANDEREN STANDPUNKT ZU ÜBERPRÜFEN UND ZU RESPEKTIERN. DER EHEPARTNER IST BEREIT ÜBER DIE GRENZEN ZU GEHEN, DAS GIBT IHM EINE BESONDERE QUALITÄT ALS „FREUND“.
HELMUT WALCH FORMULIERT POETISCH UND GEFÜHLVOLL DIE TOLERANZ ALS ZEICHEN DER FREUNDSCHAFT:

HABE ICH VORHIN GESAGT, DU BIST NICHT OHNE MAKEL? GUT, WER KANN DAS SCHON VON SICH BEHAUPTEN. ICH JEDENFALLS NICHT. DAMIT SIND WIR ABER BEI DEINER TOLERANZ, DIE DEN UMGANG MIT DIR SO ANGENEHM UND FREUNDSCHAFTLICH MACHT.


„HEIRAT IST NICHT DAS HAPPY-END – SIE IST IMMER ERST EIN ANFANG“.

DER SCHAUSPIELER MARLON BRANDO HAT DAZU EINE GANZ BÖSE FRAGE GESTELLT: „WARUM WOHL DIE FRAUEN AUF DIE IDEE GEKOMMEN SIND, EINEN EHERING ALS ERSATZ FÜR HANDSCHELLEN ZU BENÜTZEN?“ VERGESSEN WIR DAS GANZE SCHNELL, UND SAGEN WIR LIEBER DER EHERING IST AUCH KEINE TAPFERKEITSAUSZEICHNUNG, DIE MAN AM FINGER TRÄGT, SONDERN DER EHERING IST DIE ERINNERUNG AN DAS SCHÖNSTE KOMPLIMENT, DASS SICH ZWEI VERLIEBTE GEBEN KÖNNEN, NÄMLICH AM STANDESAMT JA ZU SAGEN.


WIR KOMMEN NUN ZUM GESETZLICHEN TEIL DER EHESCHLIESSUNG:
ICH STELLE FEST, DASS ALLE VORAUSSETZUNGEN FÜR EINE GÜLTIGE EHESCHLIESSUNG ERFÜLLT SIND UND BITTE SIE LIEBES BRAUTPAAR AUFZUSTEHEN.

ICH FRAGE SIE HERR XXX, xxx, WOLLEN SIE DIE EHE MIT FRAU YYY, yyy EINGEHEN, DANN ANTWORTEN SIE BITTE MIT JA.

ICH FRAGE SIE FRAU YYY, yyy, WOLLEN SIE DIE EHE MIT HERRN XXX, xxx EINGEHEN, DANN ANTWORTEN SIE BITTE MIT JA.

NACHDEM SIE MEINE FRAGEN MIT JA BEANTWORTET HABEN, STELLE ICH FEST, DASS SIE RECHTMÄSSIG VERBUNDENE EHELEUTE SIND.

ZUM ÄUSSEREN ZEICHEN IHRER VERBUNDENHEIT, NEHMEN SIE NUN DEN RINGWECHSEL VOR.

SIE DÜRFEN DIE BRAUT KÜSSEN.

BITTE NEHMEN SIE PLATZ.

ICH VERLESE NUN DIE EINTRAGUNG IM EHEBUCH …
SIND DIE ANGABEN RICHTIG VERLESEN WORDEN, DANN BITTE ICH DIE EHELEUTE UND DIE TRAUZEUGEN UM IHRE UNTERSCHRIFT.

LIEBE AUF DEN ERSTEN BLICK IST EINFACH ZU BEGREIFEN. ABER WENN ZWEI MENSCHEN SICH JAHRELANG ANGESCHAUT HABEN; DANN WIRD SIE EIN WUNDER.

GLÜCKWÜNSCHE

 
zurück zur Übersicht