logout
TRAUUNGSREDEN
 
Trauungsrede: (504)

Liebes Brautpaar, liebe Gäste,
herzlich willkommen und buon giorno hier in unserem Standesamt in .
Mein Name ist , ich bin heute Ihr Standesbeamter und freue mich sehr, dass ich Sie heute trauen darf.
Sie, Frau , sind am 24. Dezember geboren. In unserem Kalender ist dieses Datum ein besonderer Tag.
Genau so ist der heutige Tag in ihrem Leben auch ein besonderer Tag.

Wie Sie mir bei der Anmeldung der Eheschließung erzählt haben, haben Sie sich in Palermo im Urlaub auf einer Hochzeit kennen gelernt. Aus diesem Kennenlernen wurde mehr, die große Liebe.

Amore begann auf einer fremden Hochzeit und heute nach 3 Jahren schließt sich der Kreis und wir feiern Ihre eigene Hochzeit hier in unserem schönen Trauzimmer.

Wer den wohlklingenden Namen Ihrer Heimat „Italia“ hört, denkt automatisch an Urlaub, gutes Essen, eine sorgenfreie Zeit und Glück.

Dies kann man sicherlich in großen Teilen auch auf eine Ehe übertragen.

Ich denke wir wünschen Ihnen alle für Ihre gemeinsame Zukunft Sonnenschein, eine sorgenfreie Zeit und vor allem ein glückliches, gemeinsames Leben.

Doch selbst in Bella Italia scheint nicht immer die Sonne und ab und zu regnet es auch mal mehr oder weniger heftig.

Auch in der Ehe ist nicht immer alles eitel, heiter Sonnenschein. Ab und an ziehen auch einmal dunkle Wolken auf und es sollte ein reinigendes Gewitter erfolgen, dass danach wieder die Sonne scheinen kann.

Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen, dass Sie nur sonnige Tage im Leben haben.

Denken Sie bitte jetzt daran, dass in Deutschland eine wirksame Ehe nur mit zwei JA zustande kommt.

Ich bitte Sie daher zum gesetzlichen Teil aufzustehen

Ich frage Sie,

ist es Ihr freier Wille mit der hier anwesenden die Ehe einzugehen, so beantworten Sie meine Frage mit Ja.

Ich frage Sie

ist es Ihr freier Wille mit dem hier anwesenden die Ehe einzugehen, so beantworten Sie meine Frage mit Ja.

Nachdem Sie beide meine Frage mit Ja beantwortet haben, erkläre ich Sie nunmehr kraft Gesetzes zu rechtmäßig verbundenen Eheleuten.
 
zurück zur Übersicht