logout
TRAUUNGSREDEN
 
Trauungsrede: (511)

Liebes Brautpaar,

eigentlich hörten wir gerade die perfekte Traurede – gesungen von Silbermond, Das Beste, und aus diesem Grund möchte ich einige Textpassagen noch mal für Sie aufgreifen.

„Du bist das Beste, was mir je passiert ist“. Gibt es ein schöneres Kompliment, was man einem Menschen machen könnte? Sie beide sind heute hier, um Ihre Ehe – den Bund für´s Leben – zu schließen. Denn wenn Sie Ihren Partner ansehen, dann wissen Sie, dass er das Beste ist, was Ihnen je passiert ist.

Ihre gegenseitige Liebe tut Ihnen nicht nur gut, sondern sie macht Sie glücklich, betankt Sie mit Kraft für den Alltag und schenkt Ihnen Freude. Ihre gegenseitige Liebe zaubert täglich ein Lächeln in Ihr Gesicht. Und was wäre ein Tag, ohne ein Lächeln ??

Seit fast .... Jahren wächst dieses Gefühl zwischen Ihnen nun bereits. Aus schüchternen Blicken (Kennenlernort), wurde ein gegenseitiges Verstehen ohne Worte. Aus einer zaghaften Berührung, wurde eine Umarmung, die Geborgenheit schenkt. Und aus Verliebtheit entstand Liebe. Liebe, die nun einen Namen trägt: Name Kind.

Immer wieder gab es Momente, in denen es der Andere schaffte, Ihnen den Atem zu rauben, wo Sie vor Erstaunen, Freude und Glück einfach vergessen haben zu atmen. Auf einem Kalenderblatt habe ich mal gelesen:

Wir leben nicht in den Momenten, in denen wir atmen, sondern in den Momenten, die uns den Atem rauben.

Und genau diese Momente sind es, die das Leben so wunderbar lebenswert machen. Natürlich darf so was nicht ständig passieren, denn dann würde mit der Zeit der Reiz daran verloren gehen.

Einmal bisher gab es in Ihrem Leben einen Moment, der in seiner atemberaubenden Unvergesslichkeit immer über Allem stehen wird. Der Datum Geburt Kind – denn an diesem Tag wurde Ihr Glück mit der Geburt Ihres Sohnes/Ihrer Tochter vollkommen.

Zusammen sind Sie nun ein Team von 3 Personen. Ein Trio, dass gemeinsam durch dick und dünn geht.

Wenn Sie auch weiterhin die Ruhe und die Zuflucht füreinander sind, wenn sich das Leben mal wieder überschlägt, dann wird Ihre kleine Familie für jedes Familienmitglied immer ein Zufluchtsort und ein Zuhause sein.

Ihre Ehe und Ihr Zuhause werden zu einer Insel im Getriebe der Welt. Ab und zu werden Sie diese Insel verlassen, allein oder auch gemeinsam. Vielleicht werden Sie auch wieder zusammen verreisen und sich ein bisschen die kleine große Welt ansehen. Im Liedtext heißt es: Wenn ich rastlos bin, bist du die Reise ohne Ende, deshalb leg ich meine kleine große Welt in deine schützenden Hände.

Ein sehr schöner Vergleich – du bist die Reise ohne Ende - , denn oft muss man gar nicht weit fahren, weil das Schöne doch so nah ist. Und auch, wenn Sie denken, dass Sie Ihren Partner kennen, bleibt der Weg zu seinem Herz doch immer ein Weg mit Ziel. Dem Ziel, die Liebe zu erhalten.

Denn Liebe entsteht durch den Blick in das Innere. Es ist Liebe, wenn Menschen bereit sind, sich fest zu binden. Wenn Sie Freude daran haben, das Lachen des Anderen zu hören und auch mit ihm lachen können. Es ist Liebe, wenn die Zweisamkeit die Quelle des Glücks darstellt.

Und weil es zwischen Ihnen Liebe ist, werden Sie heute Hand in Hand als Ehepaar und Familie ......... dieses Trauzimmer verlassen, sich auf dem Weg vielleicht ab und zu ansehen, um sicherzugehen, dass auch alles wirklich passiert.

Das Große Glück der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden! Sie beide haben diese Ruhe gefunden und aus diesem Grund möchte ich Sie nun ins Eheleben schicken. Dazu bitte ich Sie beide und die Trauzeugen aufzustehen.

Trauformel

Für die meisten steht der Ehering als äußeres Zeichen für Ihre Verbundenheit. Ich wünsche Ihnen, dass er Sie immer daran erinnert, dass er Sie mit dem BESTEN verbindet, was Ihnen je passiert ist.

 
zurück zur Übersicht