logout
TRAUUNGSREDEN
 
Trauungsrede: (560)

Sehr geehrtes Brautpaar!

Mit dem Gefühl füreinander bestimmt zu sein, der Überzeugung miteinander glücklich zu werden, dem Bewusstsein, eine für ihre Zukunft bedeutsame Entscheidung zu fällen, dem ernsten Vorsatz ein gute Ehe zu führen geben sie einander in wenigen Minuten das Versprechen miteinander durchs Leben zu gehen.
Um überhaupt eine gute Ehe führen zu können, sollten sie einige Grundregeln beachten, damit ihr gemeinsames Leben eine harmonische Partnerschaft wird.
In einer funktionierenden Ehe spielt das Gespräch der Ehepartner eine große Rolle.
Durch das Gespräch lassen sich viele Probleme oft ganz einfach lösen.
Das miteinander Reden schafft ein tiefes, partnerschaftliches Vertrauen, so dass sie die Probleme und Schwierigkeiten im Leben leichter lösen können.
Die Gesprächsbereitschaft und das gegenseitige Vertrauen wird ihnen aber nur dann erhalten bleiben, wenn sie nicht versuchen den Partner zu ändern.
Denn ich glaube, dass es gerade die Eigenheiten des Partners sind, die ihn so liebenswert machen.
Wenn jeder seine persönliche Freiheit beibehält, können sie sich selbst verwirklichen und entfalten und in einigen Jahren wird ihnen die Ehe nicht als Last erscheinen, sondern als Gemeinschaft, die ihrem Leben einen wertvollen Sinn gibt und sie glücklich macht.
Ob sie glücklich werden hängt nicht so sehr von Geld und Gut, einer gesicherten Existenz oder gar von den Mitmenschen ab, sondern vor allem davon, wie sie sich durchs ganze Leben mit dem Menschen verstehen, in dessen Hände sie heute ihr Lebensglück und ihre Zukunft legen.


 
zurück zur Übersicht