logout
TRAUUNGSREDEN
 
Trauungsrede: (608)
Durch das Jawort, das Sie heute aussprechen werden, gelten Sie vor der Gesellschaft offiziell als Ehepaar.
Dieses Jawort drückt jedoch mehr aus, als nur den Wunsch, ein Dokument über die geänderte Rechtsstellung zu bekommen.
Vielmehr ist es auch eine Herzensangelegenheit. Bei dem Wort Hochzeit fallen jedem Menschen Begriffe wie Liebe, Treue, Zuneigung, gegenseitige Achtung und Unterstützung ein.
Freude kommt auf bei dem Gedanken an die Details, die den heutigen Tag für Sie zu einem herausragenden Tag in Ihrem Leben machen.

Sie beide haben ja in Ihrem Berufsleben sicherlich sehr viel mit „Konten“ zu tun.

Über ein Konto ganz anderer Art möchte ich heute sprechen, nämlich über das Beziehungskonto.
Nun, wie kann man sich die Führung eines solchen Kontos im Alltag vorstellen ?

Einzahlungen auf dieses Beziehungskonto bestehen in ernst gemeinten lieben Worten, echten Komplimenten, Geschenken und ganz allgemein emotionaler Zuwendung, z.B. sich Zeit nehmen, dem anderen zuhören, Sorgen und Nöte gemeinsam teilen, sich mit dem anderen freuen, mit ihm lachen und nicht zu vergessen die Streicheleinheiten, die in einer festen Beziehung nie fehlen.

Abbuchungen von diesem Konto bestehen in Verstimmungen, Kränkungen, Enttäuschungen und Streitereien.

Jedes Paar startet logischerweise mit einem respektablen Guthaben auf dem Beziehungskonto, denn in Zeiten des Verliebtseins ist es eine Selbstverständlichkeit, dem anderen möglichst viel Zuwendung entgegenzubringen.

Gefahr für die Beziehung besteht dann, wenn man bedenkenlos vom Beziehungskonto abhebt. So kann eine verletzende Bemerkung viele liebevolle Gesten zunichte machen und ständige Kritik belastet das Beziehungskonto ebenfalls.

Doch ich möchte am Tag Ihrer Hochzeit nicht schwarz malen, denn heute sind sie sich Ihrer Zuneigung sicher und verfügen über genügend emotionales Startkapital auf Ihrem Beziehungskonto.
Sie haben einen einzigartigen Partner, der zu Ihnen steht, auf den Sie sich verlassen können.
Sie werden gemeinsam Höhen und Tiefen im Alltag meistern und Seite an Seite das Leben genießen.

Und so wünsche ich Ihnen alles Gute, viel Glück und Geschick auf Ihrem gemeinsamen Lebensweg und dass es auf Ihrem Beziehungskonto nie zu roten Zahlen kommt.

 
zurück zur Übersicht