logout
TRAUUNGSREDEN
 
Trauungsrede: (650)

Liebes Brautpaar!

Freue mich, Sie, die Trauzeugen und Eltern, sowie die Hochzeitsgäste, hier im Standesamt xy begrüßen zu dürfen!

Ich möchte die Trauung mit einem Zitat von Jackson Brown beginnen, das sagt, dass eine gute Beziehung von 2 Dingen abhängt:
1): den richtigen Menschen zu finden
2): der richtige Mensch zu sein
Sie haben in Ihrem Partner bzw. in Ihrer Partnerin bereits den richtigen Menschen gefunden.

Das heißt, der Erste Punkt des Zitates ist schon erfüllt.

Es stellt sich nun die Frage, wie man es schafft, der richtige Mensch für den anderen zu sein, und auch zu bleiben.


In jeder Partnerschaft, und auch in Ihrer Beziehung, spielt die Zärtlichkeit eine wesentliche Rolle.

Sie ist das Grundbedürfnis eines jeden Menschen.

Es ist jedoch eine Tatsache, dass Männer und Frauen einen unterschiedlichen Zugang zum Thema Zärtlichkeit haben.
Wobei unbestritten, ganz egal ob Mann oder Frau, die Zärtlichkeit, ganz klar mit der körperlichen Zuneigung zu tun hat.

Sie beide wissen aber ganz genau, für eine glückliche Partnerschaft sind auch andere Formen der Liebe unerlässlich wie z.B.:
nette Worte füreinander finden
auch tagsüber mal eine nette Geste finden
oder, eben einander die Zuneigung, mit innigen Taten zum Ausdruck zu bringen.


Ein anderer Punkt, der Ihnen hilfreich sein könnte, füreinander der richtige Mensch zu sein ist, Kritik ertragen können.

Das Wort Kritik wird allgemein negativ akzeptiert.
Doch in einer liebevollen Partnerschaft kann und soll es aber auch etwas sehr positives sein.
Die Gefühle, die sie füreinander haben, werden Ihnen auch in Zukunft dabei helfen, notwendige Kritik, in der richtigen Form vorzutragen.

Es soll aber niemals verletzend oder beleidigend sein.

So wird es Ihnen gelingen den anderen Standpunkt des Partners, der Partnerin zu akzeptieren bzw. neue Ansichten zu gewinnen.
Wenn auch in der Zukunft, die Zärtlichkeit in Ihrer Partnerschaft nicht zu kurz kommt, und sie mit Kritik richtig umgehen, dann werden sie in Zukunft immer die richtigen Menschen füreinander sein.

 
zurück zur Übersicht