logout
TRAUUNGSREDEN
 
Trauungsrede: (66)

Verehrtes Brautpaar!

Wie oft in vergangenen Jahren haben wir Menschen vor Trümmern gestanden, die eine grausame, verkehrte Welt uns zugefügt hat. Doch das Leben geht weiter, und immer wieder bemüht man sich Neues aufzubauen.

Auch Sie haben sich zusammengefunden, um nach schweren Schicksalsschlägen und manchen Irrwegen ein neues, wahres, menschliches Glück aufzubauen. Dazu muss man den Sinn des Lebens verstehen, das uns in jeder Not und Betrübnis immer wieder seine Sonnenseiten zeigt.

Wir spüren, dass es etwas Großes und Schönes ist, wenn zwei Menschen einander gefunden haben, und jeder dem anderen soviel bedeutet, dass beide gemeinsam den künftigen Weg gehen wollen.

Die jetzige Beziehung zu hegen und pflegen ist nun Ihre gemeinsame Aufgabe und ich wünsche Ihnen dazu viel Kraft, Ausdauer, und die notwendige Kompromissbereitschaft. Mit gegenseitiger Behutsamkeit, Verständnis und Einfühlungsvermögen wird Ihnen das gelingen und ich wünsche Ihnen, dass Sie Ihr gemeinsames Glück finden, festhalten und bewahren können.
 
zurück zur Übersicht