logout
TRAUUNGSREDEN
 
Trauungsrede: (925)

Liebes Brautpaar, Sie sind heute in das hiesige Standesamt der.......... gekommen, um die Ehe miteinander zu schließen. Gegenseitiges Verstehen und Sympathie zueinander haben Sie zusammengeführt und werden Sie durch das zukünftige, eheliche Leben begleiten. Sie haben sich kennen und lieben gelernt. Voller Spannung haben Sie - auf den Tag Ihrer Eheschließung gewartet. In gegenseitiger Liebe und im Vertrauen zueinander trauen Sie sich zuversichtlich den Schritt in die Ehe zu. 2. Sie trauen sich, sich einander anzuvertrauen für ein gemeinsames, zukünftiges Leben. Auf Ihren gemeinsamen Weg werden Sie viel erleben. Der Weg wird stellenweise gerade und eben verlaufen, so dass Sie unbeschwert und mühelos voranschreiten. An anderen Stellen wird der Weg steinig sein. Vorsichtig werden Sie um die Hindernisse herum gehen; Sie werden sich gegenseitig stützen und helfen, um die gefährlichen Stellen unbeschadet zu überwinden. Zu zweit werden Sie Ihren gemeinsamen Lebensweg leichter und besser bewältigen. Muntern Sie sich gegenseitig auf , fällen Sie Ihre Entscheidungen gemeinsam ! Sie sind es selbst, die sich gegenseitig Zufriedenheit , Freude und Zuversicht schenken und bereiten Liebes Ehepaar, mit dem heutigen Wort geben Sie sich das Versprechen ständig für den anderen da zu sein. und in allen Lebenslagen Hilfe und Unterstützung zu gewähren, auch wenn es einmal nötig sein sollte Zugeständnisse zu machen. Zum Schluss meiner persönlichen Worte an Sie wünsche ich Ihnen: Geborgenheit durch das Miteinander, Zufriedenheit im Zueinander und Zuversicht durch das Füreinander.

 
zurück zur Übersicht